Herzlich Willkommen auf der Insel Rügen.

Dass Rügen Deutschlands größte Insel und ein eigener Landkreis ist, ist vielen Menschen bekannt. Aber hätten Sie gedacht, dass Rügen 140 Kilometer mehr Küstenlinie hat als die gesamte schleswig-holsteinische Ostsee? Oder dass Rügen 10 mal größer als Sylt ist, aber nur 3 mal soviel Einwohner hat? Oder dass es auf der Insel 100 Sonnenstunden pro Jahr mehr gibt als in München? Dies alles und noch viel mehr erfahren Sie hier!

Rügen-Highlight: Kreideküste Jasmund

mit Königsstuhl

Weiße Kreidefelsen, grüner urwüchsiger Buchenwald und blaues Meer sind die unvergeßlichen Eindrücke einer überaus kontrastreichen Landschaft auf Rügens nordöstlicher Halbinsel Jasmund.

Im Osten der Halbinsel tauchen diese Höhen an den Kreidekliffs schroff in das Meer ein. Der größte Kreidefelsen ist der Königsstuhl mit einer Höhe von 118 m. Das abwechslungsreiche Bild ist auf die eiszeitliche Überformung des Gebietes zurückzuführen. Kilometerhohe Gletscher rissen mächtige Kreideblöcke aus dem Untergrund und stellten sie schräg in die Vertikale. Auch ältere eiszeitliche Deckschichten wurden deformiert und teilweise zwischen den Kreideblöcken eingepresst.

Die Wissower Klinken stellen wohl eine der bizarrsten Erscheinungen der Rügenschen Kreideküste dar.

Die einmaligen Kreidefelsformationen der Steilküste bieten immer wieder unverwechselbare Eindrücke der Halbinsel Jasmund.

Rügen-Highlight: Strände

auf der Ostsee-Insel Rügen

Nichts ist behaglicher, als den Tag mit einem spannenden Buch im windgeschützten Strandkorb zu verbringen oder einfach in der Sonne zu dösen und von fern festzustellen, dass sich der Nachwuchs offenkundig pudelwohl fühlt.

Die Strände sind ein schier endloser Meeresspielplatz, an dem man Fische und Fischer beobachten und auf der Luftmatratze paddeln kann. Ebbe und Flut gibt es hier nicht.

Im April schon klettert die Sonnenskala auf viele Stunden Sonnenschein hinauf und steigt bis Juni auf ihren Höchstwert von durchschnittlich 271 Stunden.

Die beliebtesten Strandzugänge befinden sich in Binz, Baabe, Göhren, Sellin, Thiessow, Prora und Juliusruh.

Rügen-Highlight: Kap Arkona auf Wittow

Museumsanlage mit Burgwall, Leuchttürmen und Marinepeilturm
Schon von Ferne grüßen, wie im Bilderbuch des Nordens, die beiden Leuchttürme am Kap Arkona. Sie gehören zusammen mit dem Peilturm, dem Fischerdörfchen Vitt und der Wallanlage der Tempelburg Arkona, zum Flächendenkmal.
Auf dem Kap stand um 1160 die letzte Festung der Slawen. Sie wurde schließlich von den Dänen erobert, womit gleichzeitig das Christentum Einzug auf Rügen hielt. Um die Sicherheit der das Kap umfahrenden Schiffe zu erhöhen, wurde 1826/27 der heute älteste Leuchtturm an der Ostseeküste nach einem Entwurf von Karl Friedrich Schinkel erbaut. Seit 1902 werden vom neuen, 35 m hohen runden Turm Leuchtsignale ausgesandt.
Der ehem. kaiserliche Marinepeilturm ist als Museum mit Aussichtsplattform geöffnet.
Die bis zu 46m hohe Steilküste bietet einen imposanten Anblick.
Zu Fuß oder mit der Arkonabahn kann man die Türme, die Burganlage und das Fischerdorf Vitt vom Sammelparkplatz aus erreichen.

Insel Hiddensee

Rügens kleine, autofreie Schwester

Rügens Nachbarinsel Hiddensee hat sich einiges von dem Charme bewahrt, den in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts eine Vielzahl bekannter Schauspieler, Schriftsteller und Künstler schon zu schätzen wussten.

Die Natur ist atemberaubend, der Strand schier unendlich - und der Rest der Insel autofrei. Die Personenfähre von Schaprode fährt mehrmals täglich und das ganze Jahr.

Residenzstadt Putbus

Die "Weiße Stadt" der Insel Rügen

Entlang des Rügischen Boddens erstreckt sich die alte Fürstenresidenz mit ihren 30 Ortsteilen. Seinerzeit von Fürst Wilhelm Malte angeordnet, achten heute Stadtväter und Denkmalschützer gemeinsam darauf, den Charakter des klassizistischen Stadtkerns, seine strahlend weißen Häuser mit den davor stehenden Rosenstöcken, zu erhalten. Putbus sollte nach Willen des Fürsten nicht nur dessen Residenz, sondern ein prächtiger Badeort werden.

Was man sich in Putbus auf keinen Fall entgehen lassen sollte, ist ein Besuch des Theaters. 1819 erbaut, lädt es nach einer ausführlichen Restaurierung seit Anfang 2002 wieder zu verschiedenen Aufführungen ein.

Eingebettet in die umgebene Landschaft bietet der Putbuser Park mit Laubbäumen besetzte Hügel, weite Rasenflächen und ein weitverzweigtes Wegnetz. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Orangerie, die Pfarrkirche, das Mausoleum der Fürstenfamilie, das Rosencafe und noch vieles mehr.

Rügen-Highlight: Stadthafen Sassnitz

Als Tor zu Skandinavien gilt die Hafenstadt Sassnitz mit ihrem Stadt- und Fährhafen.
Der Stadthafen mit seiner 1.450 Meter langen Mole zieht immer wieder zahlreiche Rüganer und Gäste an. Hier gibt es die unverwechselbare Hafenatmosphäre mit Fischerbooten, Jachten und Fahrgastschiffen. Fischkutter, Segler und Ausflugsboote laufen in den Hafen ein und aus, und können von Rügens längster Mole bis zum Horizont verfolgt werden.
Auch laden zahlreiche Museen, kleine Restaurants und Läden zum Bummeln und Shoppen ein.

Rügen-Highlight: "Rasender Roland"

Die Rügensche Kleinbahn, im Volksmund auch liebevoll "Rasender Roland" genannt, dampft seit nunmehr über 100 Jahren über die Ostsee-Insel Rügen.
Eisenbahnliebhaber aus aller Welt zeigen ihr Interesse an dieser Attraktion und auch Inselbewohner befahren mit dem "Rasenden Roland" die Strecke Lauterbach und Göhren.
Acht Dampflokomotiven unterschiedlicher Baureihen, wobei die älteste aus dem Jahre 1914 stammt, bewältigen die 26 km lange Schmalspurstrecke (Spurbreite 750 mm) zwischen Lauterbach und Göhren.
Liebevoll restaurierte Waggons aus der Zeit der Jahrhundertwende und ein Traditionszug stehen für Sonderfahrten, Reisegesellschaften und andere touristische Höhepunkte bereit.
Die Rügensche Kleinbahn hat sich in ihrer wechselvollen Geschichte zu einem festen Bestandteil der Urlaubs-Insel Rügen entwickelt.


Rügen-Highlight: Jagdschloss Granitz

mit Aussichtsturm

Südlich von Binz, inmitten altehrwürdiger Buchen, befindet sich das Jagdschloss Granitz. Es wurde an der höchsten Stelle im Südosten der Insel Rügen, auf dem 109 m hohen Tempelberg erbaut. Vor der Errichtung des Schlosses stand dort ein achteckiges, dreigeschossiges Fachwerktürmchen, erbaut um 1725. Nachdem es baufällig geworden war, wurde es 1810 abgerissen.
Das Jagdschloss Granitz, in den Jahren 1836 bis 1846 nach Plänen von Steinmeyr gebaut, ist ein kastellartiger Bau mit vier runden Ecktürmen und dem 38 m hohen Mittelturm (1844 Entwurf von Schinkel). Die Innenwand des Turms umlaufend, führt eine gusseiserne, mit Ornamenten durchbrochene Wendeltreppe 154 Stufen hinauf bis zur Plattform, von der man eine grossartige Aussicht über weite Teile Rügens genießt.
Bei jeder Viertelwendung ändert sich das Bild. Man erblickt das graugrüne Meer, in das sich die vierzackige Halbinsel Mönchgut, das bewaldete Jasmund und Wittow mit seinem weißschimmernden Vorgebirge Arkona weit hineinschieben. Südlich sieht man über dem Greifswalder Bodden mit den Inseln Vilm und Ruden die Küste von Usedom schimmern. Im Westen tauchen über Putbus mit seinen weißleuchtenden Häusern die hohen Kirchtürme Stralsunds und Greifswalds auf. Nach Norden und Nordwesten schweift der Blick über eine weite Ebene, aus deren Mitte die Kreisstadt Bergen mit seine alten Kirche hervorragt. Östlich davon erhebt sich auf dem Rugard der Arndt-Turm.
Seit 1964 erfolgte die erste Restaurierung und Eröffnung der Ausstellungsräumlichkeiten. Seit 1982 wird das Schloss Schritt für Schritt saniert, 1994 wurden die Räume im Erdgeschoss erstmals nach 1945 wieder für Ausstellungen eröffnet.

Rügen-Highlight: Schloss Ralswiek

Das Märchenschloss der Insel Rügen

1894 ließ der Besitzer von Ralswiek, Graf Douglas, das Schloss Ralswiek auf der Anhöhe des Ortes erbauen. Das Schloss wurde im Stil der französischen Loire-Schlösser errichtet. Die Ostfront ist dem Bodden zugewandt. Es ist ein rechteckiges Gebäude, das von zwei Türmen mit Kegeldächern flankiert wird. Die Haube des Turms, der sich vor dem Eingang befindet, überragt die beiden äußeren Türme. Im Hauptbau befindet sich ein überdachter Innenhof.
1945 wurde das Schloss als Altenheim genutzt, später wurde es dann ein Behinderten- und Pflegeheim des DRK.
Links neben dem Schloss befindet sich ein Herrenhaus, das ursprünglich nur eine Etage besaß. Im 19. Jh wurde es, nachdem zehn Jahre zuvor abgerissen, wieder aufgebaut. Diesmal mit zwei Etagen und einem Renaissancegiebel.
Die weitgehend erhaltene Inneneinrichtung ist sehenswert. Sie wurde teilweise vom Maler und Architekten Henry van de Velde entworfen, einem bedeutenden Künstler des Jugendstils.

Der weitläufige Schlosspark ist aufgrund seiner botanischen Vielfalt einer der sehenswertesten Gartenanlagen Rügens. Von der Freitreppe des Schlosses genießt man einen herrlichen Blick über die Freilichtbühne der Störtebeker Festspiele und den Großen Jasmunder Bodden.

Rügen-Highlight: Schloss Spyker

am Großen Jasmunder Bodden

Auf stattliche 750 Jahre kann dieses altehrwürdige Gemäuer zurückschauen und ist somit auch der älteste erhaltene Profanbau auf der Insel Rügen.
Bedeutende Geschichte wurde auf Schloss Spyker geschrieben. Das Renaissanceschloss wurde 1570 bis 1595 erbaut. Die vier Rundtürme lassen das Gebäude burgähnlich erscheinen. Bereits im 14. Jh. gehörte der Ort Spyker, der aus einem Wohnhof mit Wirtschaftsgebäude bestand, der Stralsunder Familie von Jasmund.
Nach dem Aussterben dieser Familie schenkte die schwedische Königin Christine das Schloß dem legendären, im Dienst der schwedischen Krone stehende Generalfeldmarschall und späteren Generalgouverneur für Pommern, Carl Gustav Graf von Wrangel und zu Salmis, für seine Dienste im Dreißigjährigen Krieg. Er lebte hier von 1648 bis zu seinem Tod im Jahr 1676.
V. Wrangel baute Schloss Spyker 1650 zu einem Kleinod um. Nicht zuletzt diente das ebenfalls im Wrangelschen Besitz befindliche Schloss Gripsholm als Vorbild für diesen Umbau. Noch heute leuchtet die typisch rote Schlossfassade vor dem Blau des unmittelbar vor dem Schloss gelegenen Spykersees in die traumhafte Landschaft der Jasmunder Niederung. 1652 ließ C. G. v. Wrangel die im gesamten baltischen Raum einmaligen, frühbarocken Stuckdecken in die BEL ETAGE, im 1. Obergeschoss, einbauen. Die figürliche und fast vollplastische Darstellung verschiedener Motive aus der griechischen Mythologie und dem bäuerlichen Leben bringt dem Betrachter immer wieder in Erstaunen.
In den Jahren 1815 bis 1945 ging das Schloss an das Haus zu Putbus über. 1965 bis 1968 wurde es auf Vorschlag der Denkmalpflege restauriert. Bis 1990 erholten sich jährlich 1.400 Urlauber des FDGB und Kurgäste im Schloss.

Rügen-Highlight: KdF-Bad in Prora

Der "Koloss von Prora", ein 4,5 km langer Gebäudekomplex aus fünfstöckigen Betonbauten, wurde von den Nazis als Kraft-durch-Freude-Seebad (KdF) errichtet. Zehntausend 2-Bettzimmer mit Meerblick sollten hier den 20.000 Urlauber und 2.000 Angestellten Unterkunft bieten. Dem Architekten des riesigen Komplexes war die Aufgabe erteilt worden, gleich große und gleich ausgestattete Wohn- und Schlafräume zu bauen, die alle zur See hin (also Osten) ausgerichtet waren. Es sollte jede Bevorzugung oder Benachteiligung eines Badegastes ausgeschaltet werden.
Grundsteinlegung war am 02. Mai 1936 und in rekordverdächtiger Zeit von nur 17 Monaten war der Rohbau fertiggestellt. Bei Kriegsausbruch wurden die Bauarbeiten eingestellt, an den Häusern bis 1940 nur die Dächer abgedichtet. Im Rohbau waren 8 Bettenhäuser und ein Teil der Kaianlage fertig. Vollendet wurde das Ganze nicht und als Seebad nie genutzt. Mit Kriegsende wurde ein Teil der Rohbauten demontiert, zunächst für Reparationen, dann aber auch zur Baumaterialgewinnung für Wohnungsbauten. Der südlichste Flügel und große Teile des nördlichsten Flügels wurden gesprengt. Von 8 Bettenhäusern gibt es heute noch 5.
In den 50er Jahren begann die militärische Nutzung als Kasernen und Militärschulen, im Südabschnitt entstand das NVA Erholungsheim "W. Ulbricht". 1990 wurde das Gelände von der Bundeswehr übernommen, die jedoch 1992 Prora komplett abgab. Große Teile blieben leer und dem Vandalismus überlassen. Heute finden sich zahlreiche Museen und Ausstellungen in den Gebäuden.

Rügen-Highlight: Ernst-Moritz-Arndt-Turm

in Bergen auf Rügen

Ein lohnenswerter Spaziergang führt vom Markt aus zur höchsten Erhebung Bergens, dem bewaldeten Rugard (90m).
Dort befindet sich der Ernst-Moritz-Arndt-Aussichtsturm, ein 27m hoher Backsteinturm mit Glaskuppeldach. Der Turm, der zum Andenken an den wohl berühmtesten Sohn Rügens, den Dichter und Historiker Ernst-Moritz Arndt erbaut wurde, konnte mit Spenden der Bürger 1877 fertig gestellt werden. Eine Wendeltreppe schraubt sich über 80 Stufen in die Höhe, zu insgesamt drei Aussichtsterrassen und der Glaskuppel auf dem Dach. Von dort aus (118m über NN) lassen sich weite Teile der Insel bis zur Küstenlinie überschauen.
Um 700 bis zur Mitte des 12. Jh. existierte auf dem Rugard ein slawischer Burgwall, der in seiner Grundanlage noch erhalten ist.
Das gleichnamige beliebte Ausflugslokal zum Fuße des Turms lädt auf der Kaffeeterrasse zum Verweilen ein.

Rügen-Highlight: Rügenpark Gingst

Miniatur- und Erlebnispark

Außer dem Nachbau der Insel Rügen erwarten Sie weitere 80 interessante Modelle, u.a. der Deutsche Reichstag und die Notre Dame, eingebettet in eine schöne Parklandschaft.
Mit der Parkeisenbahn Emma kann der gesamte Rügenpark unter fachkundiger Erklärung erfahren werden, ohne einen Schritt zu tun!
Die Öffnungszeiten sind von Anfang April bis Ende Oktober.

Zentral-Rügen mit Bergen

Mitten im Herzen der Insel

Im Herzen Rügens liegt die Inselhauptstadt Bergen. Obwohl kein Ort auf der Insel weiter als 7 km vom Wasser entfernt ist, kann man schon vom "Binnenland" Rügens sprechen. Vom Ernst-Moritz-Arndt-Aussichtsturm hat man nicht nur eine fantastische Aussicht, sondern erkennt auch, dass der Name Bergen durchaus seine Berechtigung hat.
Markt, Klosterhof und die mit 820 Jahren älteste Inselkirche befinden sich im historischen Stadtzentrum. Auf der Freilichtbühne im Stadtwald Rugard finden bisweilen große Konzerte statt.
Das nahegelegene Dörfchen Buschvitz besticht durch seine traumhafte Lage direkt am kleinen Jasmunder Bodden vor der Halbinsel Pulitz.
Ralswiek, etwa 8 km von Bergen entfernt ist alljährlicher Veranstaltungsort für die Störtebekerfestspiele, die jedes Jahr über 300.000 Besucher in ihren Bann ziehen. Auf der Naturbühne, direkt am großen Jasmunder Bodden und unterhalb des Märchenschlosses Ralswiek gelegen, erlebt man eine einzigartige Kulisse.

Halbinsel Jasmund

Weltberühmte Kreideküste

Von allen Seiten vom Wasser umgeben und doch "nur" eine Halbinsel: Jasmund, im Nordosten Rügens gelegen. 

Das Gemälde "Kreidefelsen auf Rügen" - 1818 von Caspar David Friedrich geschaffen - ist weltbekannt. Noch heute kann man die Stelle des zerklüfteten Steilufers erahnen, wo der berühmte Maler die reizvolle Aussicht für die Nachwelt verewigte.
Die Kreideküste ist auf Rügen vor allem auf der Halbinsel Jasmund zu finden. Der gleichnamige Nationalpark - der kleinste in Deutschland - beeindruckt durch den Königsstuhl mit bis zu 120 m steil aufragenden Klippen, dem grünen Himmel der Buchenwälder und der türkisen Färbung der Ostsee durch ausgewaschene Kreide.
Am Fuße des Nationalparks liegt Sassnitz. Mit seinen Fährverbindungen ist die Hafenstadt das Tor nach Skandinavien und ins Baltikum. Die vor der Kreideküste kreuzenden Fahrgastschiffe haben hier ihren Heimathafen, ebenso wie das zu besichtigende U-Boot.
Zu erwähnen ist natürlich auch das Örtchen Ruschvitz, wo Mitte des 13. Jh. der berühmte Piratenkapitän Klaus Störtebeker geboren sein soll.
Und: Jasmund kann sogar mit einem richtigen Schloss aufwarten. Spyker ist ein Geschenk der Schwedenkönigin an ihren, im Dreißigjährigen Krieg siegreichen Feldmarschall, den Grafen von Wrangel.

Insel Rügen

Die rügen de ist die größte Insel Deutschlands. Hier finden Sie eine Übersicht über die schönsten Appartements auf der Insel Rügen. Ferienwohnungen Binz Rügen und auch Ferienwohnungen Ostsee

Das Jagdschloss Granitz befindet sich auf der Insel Rügen in der Nähe des Badeortes Binz.

Auf der höchsten Erhebung Ostrügens, dem 107 m über NN hohen Tempelberg, wurde das Jagdschloss in den Jahren 1838 bis 1846 rügen hotel ruegen fewo insel urlaub. strand rügen tourist im Auftrag des Fürsten Wilhelm Malte I. zu Putbus nach Plänen des Berliner Architekten Johann Gottfried Steinmeyer im Stil der norditalienischen Renaissancekastelle errichtet. Die 570 km lange Küste Rügen ist durch Bodden und Wiecken zerklüftet. Es liegt mitten im ca. 1000 ha großen Waldgebiet der Granitz, welches seit 1991 zum Biosphärenreservat Südost-Rügen gehört.. Ferienwohnung Binz Die Bezeichnung Tempelberg für den höchsten Berg in der Granitz Ferienwohnungen Binz Ostsee stammt aus dem 18. Jahrhundert, als an der Stelle des heutigen Schlosses noch ein kleines sechseckiges Belvedere stand.

Die Insel Rügen ist die größte Insel Deutschlands.

Das zweigeschossige, verputzte Backsteingebäude hat einen rechtwinkligen Grundriss und vier kleine Ecktürme. In der Gebäudemitte, im ehemaligen Hofraum, erhebt sich der nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel nachträglich errichtete 38 m hohe Mittelturm.Ostseebad Boltenhagen last minute Er beherbergt im Inneren eine freitragende Wendeltreppe Ostseekueste mit 154 gusseisernen Stufen. Die statischen Kräfte der schweren Eisentreppe werden vollkommen von den Seitenwänden aufgenommen; denn sie ist quasi in den Turm eingespannt.

Ostseebad Binz Hotel - Mecklenburg Vorpommern

Urlaub Buchen auf der Insel Rügen
Die wechselvolle Landschaft der Insel Rügen und ihre reiche Gliederung sind der Grund für eine Naturausstattung und einem Artenreichtum, die in Norddeutschland ihresgleichen sucht. ruegen sterne

Das ideale Urlaubsziel ist Rügen für Wassersportliebhaber. ruegen welt Sie finden auf der gesamten Insel viele kleine und große Häfen, ferienwohnung ostsee
fewo boltenhagen an denen Sie rasten können und die abwechslungsreiche Küste lockt zu einem Ausflug.insel service Rügen ruegen web hat eine fast 580 km lange Küstenlinie.ostsee insel ruegen Sie finden hier sowohl feinen Sandstrand, ruegen english wie auch die Steilküsten mit Kreidefelsen.wild ruegen Die Strände und ruhigen Buchten laden ein zum Spazierengehen,ruegen katalog suche Angeln, Surfen oder Schwimmen,city ruegen aber auch zum Tauchen, Sandburgen bauen, Steine sammeln und Faulenzen.ferienwohnung ostsee

Von der 145 m über NN hohen Aussichtsplattform auf dem Dach des Turms hat man einen faszinierenden Panoramablick in alle Richtungen, besonders aber über den Süden und Osten Rügens. Bei klarem Wetter kann man sogar bis Usedom blicken.

Ostseekueste

Das Jagdschloss war bis zum Jahr 1944 im Besitz der Familie zu Putbus und stand nach der Inhaftierung von Malte von Putbus unter Verwaltung der Nationalsozialisten. Endgültig ferienwohnung Bansin Usedom wurde es im Zuge der ostdeutschen Bodenreform pimp-my-homepage enteignet und befindet sich bis heute in staatlicher Hand. Bestrebungen des Enkel des Malte zu Putbus, Franz zu Putbus, den Familienbesitz zurück zu erlangen scheiterten vor Gericht. Das Gebäude wird heute als Museum genutzt. Ausgestellt werden alte Jagdgewehre, die Ausstellung Hirsche der Welt, aber auch Möbel aus dem vorigen Jahrhundert. Hinzu kommen wechselnde Ausstellungen, beispielsweise von Gemälden. Vom Ostseebad Binz ist das Schloss am schnellsten mit der Binzer Bäderbahn zu erreichen.

Dem Flach- und Hügelland des westlichen und südlichen Inselteils ostseekueste steht eine stark differenzierte Boddenlandschaft ostseestrand im Norden und Osten gegenüber.webdesign rügen Liegt die Niederschlagsmenge auf Jasmund über dem Mittel anderer Orte, so ist es im Mönchguter Raum überdurschnittlich trocken.

So erklärt sich das Vorkommen von Mooren, imode ruegen ,Trockenrasen, Heidelandschaften, Kiefern- und Buchenwäldern,insel rügen service, Bächen, Dünen, Stein- und Sandstränden, Flachland und Steilufern. Grund genug, größeren Landschaftsteilen einen besonderen Schutzstatus zukommen zu lassen (Nationalpark, Biosphärenreservat, Landschaftsschutzgebiet, Flächennaturdenkmal).
auf rügen Haben Sie deshalb Lust, mit uns auf Entdeckungstour zu gehen, lehnen Sie sich doch bei den nun folgenden Seiten einfach zurück.imode insel ruegen Spüren Sie die Seebrise, lassen Sie Ihre Phantasie ein spannungsreiches Ganzes aus weißen Kreidefelsen, grünen Alleen, suche ruegen rohrgedeckten Fischerdörfern, romantischen Häfen und feinsandigen Stränden entstehen.

Gastgeberverzeichnis

Das reicht Ihnen nicht? Rügen Panorama Bilder Wie schön - dann werden wir Sie doch bald selbst auf Rügen begrüßen dürfen.umts ruegen Lassen Sie sich von der Gastfreundschaft der Rüganer überraschen.

Ostseebad Boltenhagen

Hier finden Sie Informationen zu Unterkünften in Boltenhagen

Seebad Binz

wellness preiswert und Zeltplätze Ostsee , & Gastgeberverzeichnisse

Kurzübernachtung

die Pension in Strandnähe The isle Insel Rügen is the most northern rural district of Mecklenburg-Vorpommern, which has an area of 974 square kilometres. In time there live 78,000 Rüganer on the isle. Panoramabilder auf Rügen With its variety of landscapes - (shallow bodden-coasts, steep rocks? of chalk, far beech-forest, with grass overgrowned hills or flat regions) - the isle offers it all. privathotels ruegen Also fashionable seaside resorts, health resorts, dreamy fishing villages, castles, mansions, virgin nature and excellent sand-beaches for miles and miles Boltenhagen you can come to know as a visiter. günstige Ferienwohnungen Glowe Ostsee Because of the climate of isles there's fresh and clear air and much sunshine. Rügen is made of a "heart-region" (named "Muttland")which is enclosed with other peninsulas, Urlaub auf Rügen und Unterkünfte an der Ostsee which biggest are Wittow, Jasmund and Mönchgut. ostsee-ferienwohnung Wittow is the most northern part of Rügen and is connected with Jasmund, in the east through the Schaabe, an arched promontory. Urlaub auf Rügen Then Jasmund is connected with the heart-region through the Schmale Heide in the east.Urlaub auf Rügen an der Ostsee Mönchgut you can find in the southeast. Other peninsulas are Zudar in the south and Drigge in the southwest. Ferienwohnung Glowe Rügen Also the islands Vilm, ostsee ferienwohnungen Libitz, Heuwiese, Liebes, Urkevitz, Mährens, Öhe, Gänsewerder and Beuchel just as the isle Ummanz, Putlitz and Altrügen connected with Rügen through a bridge or bank, belong to the isle Rügen.

Strandkorb mieten und und So-called bodden, inland waters with an opening to the sea, separate the north of Rügen allmoust completely from the left parts of the isle. The biggest of this inland waters are the "Grosse and Kleine Jasmunder Bodden". Wittow, Jasmund, Mönchgut and the heart-region have their own characteristic form. The peninsula Wittow with its chalk deep coast in the west is nearly unwooded; there are rast fields and spacious meadows without worth mentioning rises. Insel Usedom Very different to Binz Wittow is Jasmund, the peninsula in the northeast. Ferienwohnungen Krause Binz Rügen There dominate the highlands like ranges of hills of the Stubnitz. Strandkorb Zubehör Ersatzteile The until 120 m high chalk reefs show you on the otherwise flat german Baltic Sea coast an unique and fantastic geophysical phenomenon. Zentral-Rügen with the city Bergen in its heart is beeing made out of a high wavy landscape of moraine. The highest point is the Rugard-91m.

yachtcharter müritz yachtcharter mecklenburg yacht-charter wolfsbruch müritz yachtcharter müritz charterboote mecklenburg bootsverleih hausbootferien Peenehausboot urlaub hausboot mecklenburg hausboot charter Bootsvermietung bootscharter angeln mecklenburg yachtcharter yachtcharter berlin yachtcharter schulz yachtcharter masuren, müritz yachtcharter last minute yachtcharter waren und auch yachtcharter rügen last minute heiligenhafen yachtcharter yachtcharter mecklenburg vorpommern yachtcharter privat yachtcharter brandenburg yachtcharter bootscharter werder yachtcharter mueritz yachtcharter potsdam yachtcharter bootscharter bootsverleih motorboote motorjachtverleih motoryachtcharter chartern sportbootcharter motorbootverleih sportboot jachtcharter motorbootcharter bootsvermietung hausbootverleih mecklenburg-yachtcharter motorbootvermietung yachtscharter motor yacht charter mietboote charteryacht bootsmotoren charterschiff mietboot charterfirmen sportbootvermietung schiffvermietung mecklenburger seen charterboot bootsurlaub bootsvermietung müritz und hausboot seenplatte motorbootcharter hausbootvermietung hausboote bootscharter mecklenburg müritzsee hausboot urlaub hausbootferien hausboot charter waren müritz yachtcharter mecklenburg bootsferien marina eldenburg

Das Sonnenbaden können Sie auf Rügen ganz besonders genießen, denn die Sonne schein hier überdurchschnittlich lange am Tag im Gegensatz zu anderen Regionen Deutschlands. ostseevideoIm April schon klettert die Sonnenskala auf viele Stunden Sonnenschein hinauf und steigt bis Juni auf ihren Höchstwert von durchschnittlich 271 Stunden. Die beliebtesten Strandzugänge finden Sie in Binz, Sellin, Baabe Göhren, Thiessow, Prora und Juliusruh.Ferienwohnung Göhren Rügen Also, machen Sie sich auf und entdecken Sie diesen endlosen Meeresspielplatz, an dem man Fische und Fischer beobachten und auf der Luftmatratze paddeln kann. Ebbe und Flut gibt es hier nicht. Auf der Insel Rügen Appartements werden Sie völlig verschiedene Landschaftscharaktere entdecken. Der Anblick der weißen Kreidefelsen auf der nördlichsten Halbinsel Jasmund wird Ihnen unvergesslich bleiben.
Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /kunden/180342_18609/webseiten/seo.php on line 49

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /kunden/180342_18609/webseiten/seo.php on line 50


Deprecated: Function eregi() is deprecated in /kunden/180342_18609/webseiten/seo.php on line 55

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /kunden/180342_18609/webseiten/seo.php on line 69

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /kunden/180342_18609/webseiten/seo.php on line 73

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /kunden/180342_18609/webseiten/seo.php on line 77

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /kunden/180342_18609/webseiten/seo.php on line 82

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /kunden/180342_18609/webseiten/seo.php on line 86

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /kunden/180342_18609/webseiten/seo.php on line 93

Ostsee Urlaub

, usedom, stralsund, müritz, binz, ferienpark, hiddensee, ruegen, strandhotel, darß, sellin, sassnitz Die bis zu 46m hohe Steilküste bietet einen imposanten Anblick. Zu Fuß oder mit der Arkonabahn kann man die Türme, die Burganlage und das Fischerdorf Vitt vom Sammelparkplatz aus erreichen. Im Norden der Insel Rügen befindet sich die Halbinsel Wittow Ostseebad. Sie ist vom Bodden und vom Meer umgeben und hat den Beinamen "Windland", da hier immer eine frische Bries weht. Wer Architekturliebhaber ist, der kömmt hier auf Rügen auch nicht zu kurz. Viele prächtige weiße Villen an der Strandpromenade in Binz erinnern an die reiche Zeit der Jahrhundertwende. Binz ist übrigens das größte Aber auch in anderen Orten der Insel finden Sie Herrenhäuser und Schlösser und natürlich die Parkanlagen drum herum. Weitere Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Seebrücke in Binz, das Kurhaus und der Kurplatz, die vielen Strände und die Promenaden. Kulturell wird Ihnen auf Rügen massig geboten. Purer Urlaub. Es finden Theaterveranstaltungen, Sommerurlaub und musikalische Veranstaltungsreihen statt. Besuchen Sie eines der Theater und genießen Sie das Angebot von Schauspiel über Operette bis hin zu Kabarett und Störtebeker. Interessieren Sie sich für Musik, dann haben Sie die Wahl zwischen Klassik, Jazz oder Pop. Die auch dat söte Länneken genannt, hat die Form eines langgestreckten Seepferdchens. Haus Atlantic Sie bildet für die Westseite der Insel Rügen einen natürlichen Schutz gegen die Weststürme. Vom Hügel des Dornbusch kann man das 18 km lange Eiland gut überschauen. Schroffe Steilufer im Norden, ein 16 km langer Badestrand, beeindruckendes Heideland, Wald, Salzwiesen und Trockenrasen prägen diese abwechslungsreiche Landschaft.

Webseiten für Unternehmen , internetpräsenz, internetpräsentation, Internetauftritt Webdesign Rügen, Webdesign Berlin - Webdesign Wismar, Webdesign Waren Müritz, Webdesign Rostock, Internetseiten für Firmen, flash, xhtml,css2, standarts , standards, w3c, zugang, asscess,barrieefrei, barriefrei, Contentmanagement Content Management System Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz

Südost-Rügen

Bizarr und einmalig

Das ehemalige Fischerdorf Sellin - immerhin fast 800 Jahre alt - ist heute ein familienfreundliches Ostseebad. Neben den flachen Stränden sorgt dafür auch das Erlebnisbad "Nemo". Das Wahrzeichen Sellins ist die fast 400 Meter lange Seebrücke mit ihrem prachtvollen Aufbau.
Die eigentümliche Halbinsel Mönchgut bildet den südöstlichsten Teil Rügens. Am Mönchgraben ist direkt vor dem Ort Baabe die "Grenze" zum Mönchgut überschritten.Die sich anschließende hügelige Boddenlandschaft mit Sandstränden, Wald un Wanerwegen ist atemberaubend und wurde daher zum Naturschutzgebiet erklärt.
Die bizarre Halbinsel im Südosten Rügens hat ihre ganz eigene Geschichte. Für ganze 30 Mark in bar überließ der Rügenfürst Jaromar II. im Jahre 1252 das "Land Reddevitz" dem Kloster Eldena bei Greifswald. So entstand hier ein Klosterstaat mit eigenen Gesetzen.
Noch vor Hundert Jahren sprach und kleidete man sich auf Mönchgut völlig anders, als auf dem "Rest" der Insel. "Die Bewohner Mönchguts bilden gewissermaßen einen eigenen Volksstamm und unterscheiden sich von den Bewohnern Rügens durch Sprache, Kleidung und Sitten." So hieß es noch in einem Reiseführer von 1894.
Das Ensemble des Mönchguter Heimatmuseums bietet vom Bauernhof über die Dorfschule bis zum Fischkutter spannende Einblicke in die besondere Geschichte des Fleckchens Rügen. Das Baabe benachbarte Ostseebad Göhren wartet mit einem Nord- und einem Südstrand auf, die sich um eine hohe Landzunge mit dem schönen Namen "Nordperd" schmiegen.
Das Trio der Mönchguter Ostseebäder wird durch Thiessow komplettiert, das über ein ideales Surf-Revier verfügt. Einen wunderschönen Ausblick über die Halbinsel erlebt man vom Lotsenturm.


Süd-Rügen

Beschaulich: Felder, Wiesen und Alleen

Die Alleen entlang der alten Bäderstraße von Altefähr nach Sellin sind wohl in keinem anderen Teil Rügens so bezaubernd wie hier. Nicht umsonst beginnt die 2.000 km lange "Deutsche Alleenstraße" an dieser Stelle. Felder erstrahlen im Gelb des Rapses oder im Rot des Mohns. Wer hier rastet, atmet Stille.
Süd-Rügen ist die Heimat eines der großen Söhne der Insel, Ernst-Moritz Arndt. Das Museum in Garz, der ältesten Stadt Rügens, vermittelt das Wirken des Dichters, der 1848 in die deutsche Nationalversammlung einzog.
Als erster Badeort Rügens, von Fürst Wilhelm Malte ab 1809 erbaut, ist die ehemalige Residenzstadt Putbus ein Musterbeispiel klassizistischer Baukunst und Stadtplanung. Theater, Badehaus, Orangerie, Schloss-Park, Marstall und Circus fügen sich hier zu einem einmaligen Ensemble von Archtiktur und Landschaft zusammen.
Der romantische Fischerhafen in Lauterbach lockt nicht nur Segler. Von dort kann zur Insel Vilm übergesetzt und im streng geschützten Urwald an einer der begehrten Führungen teilgenommen werden.

West-Rügen

Wiesenland am Bodden

Bäuerliche Idylle am Bodden - das ist wohl die treffende Beschreibung dieser Landschaft an Rügens Westküste.
Die Wieseninsel Ummanz und die weite Landschaft rund um die Landgemeinden Gingst und Trent bieten alle Voraussetzungen für Urlaub in Ruhe und Beschaulichkeit.
Lautere Töne hört man allenfalls im Frühling und Herbst, wenn die Kraniche hier Zwischenquartier nehmen. Der trompetenartige Ruf der majestätischen Vögel schallt dann über das Land - ein seltenes Naturschauspiel.
Passend zum Landleben auf West-Rügen gibt es Hofläden, Grüne Märkte, den Museumshof Gingst und die Edeldestillerie in Lieschow zu entdecken.
Vom Hafen Schaprode verkehren Fähren mehrmals täglich zu der in Sichtweite liegenden Insel Hiddensee.


Infos zu Wittow

Weites Windland

Hier bläst Rasmus, der Gott des Windes, mit kräftigem Atem die Seele durch und den Alltag weg. Denn auf der Halbinsel Wittow im Norden Rügens ist der Name Programm: Aus dem Slawischen übersetzt bedeutet er "Windland".
Das flache Land ist über eine sieben Kilometer lange Nehrung zu erreichen, die über einen ebenso langen Sandstrand verfügt. Das Tor zur Halbinsel ist das Seebad Breege/Julisuruh, das, wie sonst nur Dranske, Bodden- und Ostseeküste vereint.
Viele Spuren zeugen von der Zeit der Segelschiffahrt, als viele Kapitäne und Schiffseigner von Wittow kamen.
Der nördlichste Zipfel Rügens ist das Kap Arkona. Der slawische Stamm der Ranen hatte an diesem mystischen Ort seine Tempelfestung angelegt. Doch vor genau 836 Jahren erklommen die Dänen die 35 Meter hohe Steilküste und zerstörten die hölerne Burg. Der gesamte Bereich ist heute ein Flächendenkmal. Dazu gehören u. a. die Nebelstation, der Peilturm, die beiden Leuchttürme und natürlich die Reste der Slawenburg.

  

Die Insel Rügen ist die größte Insel Deutschlands. Die 570 km lange Küste Rügens ist durch Bodden und Wiecken zerklüftet. Das Meer ist allgegenwärtig, kein Ort liegt weiter als 7 km vom Wasser entfernt. Lange Sandstrände, steil aufragende Ufer, backsteinerne Dorfkirchen und reetgedeckte Katen prägen das Gesicht der Insel.